Leseempfehlung

„Der IS gehört in den untersten Kreis der Hölle“

Lord Weidenfeld floh als junger Mann vor den Nazis. Doch die Dschihadisten vom „Islamischen Staat“ findet er noch schlimmer. Ein Gespräch über die Erfahrung der Flucht und die Grenzen des Pazifismus.

So eröffnet die die Welt Am Sonntag das Interview mit diesem beeindruckenden Mann. Obwohl es für meine kurze Konzenrationsfähigkeit relativ lang ist, habe ich es bis zum Ende gelesen und den gesunden Menschenverstand des Lords genossen. Er zeigt eine etwas andere Sichtweise und bringt daher Aspekte, die oft vernachlässigt werden.

http://www.welt.de/kultur/article149916657/Der-IS-gehoert-in-den-untersten-Kreis-der-Hoelle.html

 

Advertisements

4 Gedanken zu “Leseempfehlung

  1. Zum Inhalt will ich mich nicht äussern… Für soweit beschrieben kan ich von seinen Lebenserfahrungen aus nachempfinden woher er komt und wo er steht aber habe es etwas schwierig mit einigen von seinen Überzeugungen.

    Auf alle Fälle ist es doch gut um mal eine andere Stimme zu hören und darüber nach zu denken. Dafür meinen Dank für Deinen Beitrag 🙂

    Liebe Grüsse
    Nil

    Gefällt mir

  2. Danke Nil. Wenn es zum Denken angeregt hat, hat es seinen Sinn erfuellt. Man muss ja nicht immer mit Allem einverstanden sein, was jemand sagt, um seine Ansichten zu ehren.
    Es ist so leicht sich immer nur die Sachen zu suchen, die Einen in dem bestaerken, wovon man sowieso schon ueberzeugt ist. Wir lesen die Zeitungen, die unserer politischen Meinung entsprechen, lesen Blogs, die sagen, was wir fuehlen und suchen uns aus dem Informationsueberfluss das, was unseren Standpunkt staerkt. Deshalb finde ich es wichtig sich manchmal gezielt fuer etwas anderes zu oeffnen.
    Die zweite Sache, die mir beim Lesen Deiner Zeilen durch den Kopf geht ist: Jeder glaubt heute selber alles am Besten zu wissen. Es gibt wenig Respekt fuer Menschen, die wertvolle Lebenserfahrung und daher Lebensweisheit besitzen. Solche Leute kommen wenig zu Worte. Stattdessen gibt man jedem dummen Popstar oder Fussballer (ich will damit mit unterstellen, dass diese alle dumm sind) Bildschiemzeit, Politiker muessen vor allem auf dem Bildschirm gut rueber kommen und ihre Rivalen ausstechen.
    Kurz: es freut mich, das es dich zum Denken angeregt hat und dass du offen dafuer bist

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s