Science in the shadows

Two headlines caught my attention this morning at the beginning of what promises to be a totally routine week after the wonderful, long weekend of Shavuot holiday.

Israel to ally with Arab neighbours around Red Sea in bid to save world’s corals“ Was one headline.

The second one, I did not fully understand. Clear was only, that the article was also about science, in this case, archaeology. However, this one did not talk about cooperation, but rather the opposite.

Reading the two pieces draws a fascinating picture of what is going on aside from – but always in the shadow of religiously infected politics.

Weiterlesen Science in the shadows

Werbeanzeigen

Geschichten von Leuten, die niemand hört: Wie Muslime Ramadan mit dem Staat Israel feierten

Vor lauter Aufregung fand sich Qanta Ahmed viel zu früh an der Haustür der Villa in dem wohlhabenden Vorort von Washington. Sie war nicht die Einzige. Vor dem Eingang wartete schon ein Herr, den sie nahliegenderweise für einen Israeli hielt. Dieser Fehler sollte ihr im Laufe des Abends noch oft unterlaufen. Das ist, was die Medizinprofessorin und Kolumnistin als Erstes in ihrem Gastartikel bei der Times of Israel feststellte: wie schwer es war die Nationalität der Anwesenden zu erkennen und sie einer Religion genau zuzuordnen.

Weiterlesen Geschichten von Leuten, die niemand hört: Wie Muslime Ramadan mit dem Staat Israel feierten